Sandra Stolle

( 1 ) Art Direction

Mein Verständnis von Art Direktion ist recht umfassend. Natürlich gehört Typografie genauso dazu wie eine tiefe Auseinandersetzung mit Layout, Illustration und Fotografie. Ich freue mich jedoch, wenn mein Gegenüber meinen Input zu Zeitgeistthemen, ungewöhnlichen Locations oder den richtigen Protagonisten für eine Geschichte genauso schätzt.

Ich berate Unternehmen in Stilfragen, konzipiere und gestalte Publikationen und produziere auch einzelne Strecken. Auch bei bildredaktionellem Bedarf oder der Umsetzung kommunikativer Strategien auf Social Media helfe ich gerne.

Gelernt habe ich mein Handwerk als Grafikerin an der Meisterschule für Mode in München. Erste Erfahrungen sammelte ich bei Factor Product und in der Grafik von Marie Claire. Weiter führte mich mein Weg über die Jugendbeilage „jetzt“ der Süddeutschen Zeitung zu den Monatsmagazinen NEON und Nido, wo ich als stellvertretende Art Direktorin tätig war.

Als Selbstständige durfte ich als Kreativberaterin und Bildredakteurin Zeitschriften wie SZ Familie und Sense of Home unterstützen. Heute gehören die Kinderseiten der Süddeutschen Zeitung und Unternehmen wie Grüne Erde und MDC cosmetic zu meinen regelmäßigen Kunden.